PAARE

Hannah & Lars – Paarshooting im Hiller Toorfmoor

Ein Paarshooting in einer schönen Natur ist einfach immer genial. Hannah und Lars befürworteten meinen Vorschlag, ihr Paarshooting im Hiller Torfmoor zu machen, direkt. Leider habe ich scheinbar einen Fluch auf mir liegen, der immer wieder die Sonne verschwinden lässt, sobald ich im Hiller Moor auftauche. Den ganzen Tag über schien die Sonne und auch für abends war diese vorhergesagt – juhu, ein schönes Sunset-Shooting! Dachten wir. Denn leider waren wir gerade angekommen, da schoben sich immer mehr Wolken vor die Sonne. Aber nunja, was soll’s – es war trotzdem ein total schöner Abend mit den beiden, weil sie einfach so verliebt sind. Da ging mir richtig mein Herz auf! Was wir allerdings irgendwie alle nicht so sehr bedacht hatten, war folgendes: im Moor gibt es viel Wasser. Und was gibt es dort, wo sich viel Wasser befindet? Genau! Mücken, und zwar total viele davon. So viele, dass Lars und ich am Ende mehr als zerstochen waren. Seitdem bin ich immer gewappnet und sprühe mich vor solchen Shootings einfach immer mit Mückenspray ein. Die Fotos sind auch trotz der Mücken ein Träumchen geworden! Vielen Dank für euer Vertrauen, Hannah und Lars.

 

WEITERE BLOGBEITRÄGE

Sandra & Jan – Sommerhochzeit im Kortenhof Bad Oeynhausen

Sandra & Jan – Sommerhochzeit im Kortenhof Bad Oeynhausen

"34 Grad und es wird noch heißer..." - daran muss ich immer denken, wenn ich an diese wunderschöne Hochzeit denke. Der Sommer 2019 war wieder mal berüchtigt für seine übermäßig heißen Tage. Bei den meisten Hochzeiten in diesem Jahr wurde ich von extremer Hitze...